Sanierung

Sowohl im Industriebau als auch bei allgemeinen Bauvorhaben nimmt die Sanierung von Bestandsgebäuden einen immer größeren Stellenwert ein. Insbesondere energetische Sanierungen sind eine ständig weiterwachsende Bauaufgabe.

Vor einer Sanierung nehmen wir den Bestandbau in seinen vorhandenen Bauqualitäten und Strukturen sachkundig auf, wobei unsere Erfahrung und Zusatzqualifikation, vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, hilfreich ist und zu realistischen Einschätzungen des Bauzustandes führt.

Die Analyse der Statik und des Gebäuderasters dient der Strukturierung des Gebäudes zur Unterbringung der neuen Nutzungen. Wichtig ist die Herausarbeitung kleinteiliger Baustrukturen und deren Nutzung durch die entwurfliche Unterbringung kleinräumiger neuer Strukturen, wie eben großflächige Baustrukturen zur Unterbringung größerer Nutzungsbereiche dienen sollen.

Durch Zusammenarbeit mit Bauphysikern werden die energetischen Belange geplant und in der technischen Planung der Bauteile umgesetzt. Hierbei werden auch abzeichnende Alternativen thematisiert.

So erreichen Sie uns

Heene + Pröbst Consulting GmbH
  • Bussardstraße 5
  • 82166 Gräfelfing
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veröffentlichungen

  • Gerd Heene, Flachdach- Technik und Architektur, Bertelsmann Fachzeitschriftenverlag 1986
  • Schmitt/Heene, Hochbaukonstruktion, 15. Auflage 2001, Vieweg Verlag. Lehrbuch für die Architektenausbildung
  • Stützenfreie Pharmafabriken, Zeitschrift IndustrieBau 2/2019

© 2018 Heene + Pröbst Consulting GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok